20.10.2017: Französische Lebensart bei der "Crêperie Werner" in Ilsfeld

Kennen Sie den Unterschied zwischen Crêpes und Galettes? Und hatten Sie schon mal ein Rendezvous mit Ihrem Arzt?*

Im Rahmen von "vhs für Europa" bot Werner Rieger in Ilsfeld eine abwechslungsreiche Veranstaltung: Es gab eine Runde Crêpes und Galettes für alle, dazu Informatives zu "falschen Freunden" und zur französischen Lebensart, mithilfe eines Bilderrätsels. Französische Chansons, neu interpretiert, wurden gemeinsam gesungen und Fotos aus der Bretagne gezeigt, wo die Galettes ihren Ursprung haben. Die Außenstellenleiterin Frau Bolg schuf mit vielen kleinen Lichtern eine stimmungsvolle Atmosphäre. Am Abend gingen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer satt und glücklich nach Hause, im Gepäck die Rezepte, um die Köstlichkeiten daheim nachbacken zu können.

*Auflösung:

  •  Crêpes sind aus Weizenmehl und werden süß gegessen, also etwa mit Zucker und Zimt; Galettes hingegen sind aus Buchweizenmehl und werden herzhaft belegt, z.B. mit Schinken und Käse. Bon appétit !
  • Mit dem Begriff "rendez-vous" meint man im Französischen eine Verabredung mit einem Geschäftspartner oder einen Arzttermin, nicht aber eine Verabredung mit dem oder der Liebsten. Da würde man sagen: "un rendez-vous amoureux"

Veranstaltung verpasst? Die nächste Chance bietet sich am 16.03.2018 Weinsberg..

Weitere Kurse aus unserem aktuellen Schwerpunktthema "Europa erleben" gibt's hier.

 
 
    « zurück
    Verschenken Sie doch mal Bildung! Geschenkgutscheine halten wir für Sie bereit!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen die Geschäftsstelle:

    Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

    Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

    Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

    In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.