24.06.2017: Die VHS Unterland feiert 25-jähriges Bestehen


Mit Dozent/innen, aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter/innen, Bürgermeister/innen und Wegbegleitern aus 25 Jahren VHS-Geschichte feierte die VHS Unterland am Samstag im Kurhaus in Bad Rappenau Jubiläum.

Das Programm war kurzweilig: Die Begrüßung und Einführung gestaltete VHS-Direktorin Huth. Sie betonte das ganzheitliche Bildungsangebot und die Rolle der VHS als Impulsgeber. Nach einem Rückblick auf die Gründungszeit und die Erfolge der VHS Unterland durch BM Kieser, beleuchtete VHS-Verbandsdirektor Dr. Huba die aktuellen Herausforderungen für Volkshochschulen. Prof. Zöllner von der HdM Stuttgart wies in die Zukunft mit der Frage "Wie kann man mit digitalen Medien ein gutes Leben führen?". Musikalisch reisten wir mit der Band "Le Trio For-me dable" durch Frankreich, Italien und Südamerika.

Im Anschluss kam man beim Stehempfang im Foyer und auf der Terrasse des Kurhauses ins Gespräch und konnte auf das Jubiläumsjahr anstoßen.

Wir bedanken uns bei allen, die in den letzten 25 Jahren die Volkshochschule mitgestaltet haben und die VHS Unterland zu dem gemacht haben, was sie heute ist:
die größte öffentliche Weiterbildungseinrichtung im Landkreis Heilbronn mit rund 2.300 Kursen pro Semester, über 50.000 Unterrichtseinheiten pro Jahr, für rund 40.000 Teilnehmende pro Jahr, durchgeführt von rund 800 Dozent/innen jedes Semester und dies in 33 Außenstellen in 36 Städten und Gemeinden von A wie Abstatt bis Z wie Zaberfeld.

 
Der Videoplayer benötigt JavaScript und den aktuellsten Flashplayer. Hier Flashplayer herunterladen.
Zum Ansehen des Videos benötigen Sie den Adobe Flash Player

 
« zurück
Von A wie Abnehmen bis Z wie Zumba Fitness – die vhs hat den passenden Kurs für Sie!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.