12.05.2017: Deutsch lernen an der VHS Unterland

Das Thema Migration und Flüchtlinge ist nicht mehr ganz so präsent in der öffentlichen Debatte, aber die VHS Unterland bietet nach wie vor geflüchteten Menschen Einsteigerkurse Deutsch als Fremdsprache an, wie hier in Lauffen im neuen VHS-Raum.
In 9 Einheiten lernen die Teilnehmenden, hier 5 junge Männer aus Gambia, Grundkenntnisse der deutschen Sprache.
Sie lernen fleißig und üben mit ehrenamtlichen Lernbegleitern in ihrer Freizeit weiter Deutsch, um sich zu verbessern. 
Auf die Frage, wie sie ihre Zukunft sehen, zeigen sich die Sprachkursteilnehmer sehr ehrgeizig und nennen verschiedene Ausbildungberufe ihr Ziel. Einer will zum Beispiel Automechaniker werden, ein anderer Industriekaufmann. Deutschkenntnisse sind hierfür unabdingbar.

Die Deutschkurse der VHS Unterland werden in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt organisiert und von Mitteln nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz finanziert.

 
    « zurück
    Warum denn nicht Gesundheit schenken? - Gutscheine gibt’s bei uns!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen die Geschäftsstelle:

    Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

    Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

    Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

    In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.