01.04.2017: Viele fröhliche Gesichter nach Weidenflecht-Kurs

Stolz präsentieren die Kursteilnehmer/innen ihre selbstgestalteten Körbe. Hingucker dieses traditionellen Henkelkorbs ist das seitliche "Gottesauge", in das die Bodenstaken eingelegt werden. Geflochten wurde der Korb in der sogenannten Zäunertechnik. Durch die Verwendung von brauner, grüner oder schwarzer Weide entstehen dabei farbliche Muster.

Dieser Kurs "Schwingekorb aus Weide" fand am 1. April in der Außenstelle Eberstadt unter der Leitung der Dozentin Frau Weissert-Hartmann statt.

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, selbst die Technik des Weidenflechtens auszuprobieren, finden Sie hier weitere Kurse.

 
 
    « zurück
    Mit unserer Suchfunktion finden Sie einfach und bequem die passende Veranstaltung!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen die Geschäftsstelle:

    Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

    Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

    Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

    In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.