10.09.13: vhsMOOC: Digitale Welten für Kursleitende

unter dem Motto "Wecke den Riesen auf!" werden ab 16. September acht Wochen lang  in einem kostenfreien Onlinekurs, dem vhsMOOC, viele Möglichkeiten der digitalen vhs vorgestellt, diskutiert und überprüft: Lernszenarien, Plattformen, Social Media - alles im Kontext der Volkshochschulen. Der vhsMOOC ist gedacht für alle vhs-Mitarbeitende, Kursleitungen und Interessierte, ganz unabhängig von Medienkompetenzen und Erfahrungen.

"MOOC" steht für "Massive Open Online Course", also eine Online-Veranstaltung für große Teilnehmerzahlen - je mehr, desto besser. Ganz wichtig: Die Gastgebenden sehen den MOOC nicht als Veranstaltung, in der sich vornehmlich die verstreuten netzaffinen Websüchtigen aus der vhs-Landschaft treffen. "Wir möchten Sie und Euch unabhängig vom Vorwissen einladen, und haben die Themenblöcke auch so angelegt, dass nur wenig Weberfahrung reicht, um sich zu beteiligen. Wir setzen darauf, dass sich die "Netzchecker" mit den "Nochnichtsovielcheckern" und den "Netzskeptikern" zusammen finden und sich wechselseitig bereichern."

Inhaltliche Impulse gibt es durch vhs-Kolleginnen und -Kollegen sowie durch externe Experten, die in den verschiedenen Bereichen aktiv sind und ihr Wissen gern weitergeben. Als Teilnehmende kann man "nur" konsumieren oder sich aktiv beteiligen, etwa durch Kommentare, Blogs oder eigene Beiträge. In einer abschließenden Phase wird der vhsMOOC sich um Geschäftsmodelle und Zukunftspläne kümmern.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Voraussetzungen sind lediglich ein PC mit Internetanbindung, etwas Zeit und Interesse. Infos und Anmeldung ab sofort: www.weckedenriesenauf.de
Weitere Infos gibt’s auch auf der mooc-facebook-Seite

 
    « zurück
    Warum denn nicht Gesundheit schenken? - Gutscheine gibt’s bei uns!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen die Geschäftsstelle:

    Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

    Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

    Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

    In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.