Akademie in Weinsberg - Exkursion: Konstruktive Kunst der 1920er Jahre in Stuttgart

Akademie in Weinsberg
Exkursion: Konstruktive Kunst der 1920er Jahre in Stuttgart
Die Exkursion nach Stuttgart widmet sich dem Schwerpunkt der konstruktiven Moderne in der Region. Zunächst geht die Fahrt zur Weißenhof-Siedlung, um dort die verschiedenen programmatischen Architekturen der namhaftesten Vertreter des internationalen Bauens zum Beginn des 20. Jahrhunderts zu besichtigen. Eine Führung (Dauer: etwa 45 Minuten) wird das Ensemble vorstellen. Eine Erschließung der Gebäude von außen leisten wir in einem lockeren Sparziergang selbst. Danach besuchen wir die Staatsgalerie, um dort den Hölzerkreis, die Arbeiten Schlemmers und andere Werke der Zeit in nähren Augenschein zu nehmen.
Kursnummer 191.10051.wb
Dr. Bernhard Stumpfhaus, Kunsthistoriker
Donnerstag, 06.06.2019, 09:00-17:00 Uhr, 1h Pause, 8 UE
Treffpunkt: Heilbronn, Hauptbahnhof, Ticketautomaten
23 EUR ab 10 TN, zzgl. Fahrtkosten, Eintritt und Führung (vor Ort zu bezahlen)
Individuelle Anreise. Mitfahrt in Gruppe ab Heilbronn, Hauptbahnhof möglich.
Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: 12.05.2019

Beginn:Donnerstag, 06. Juni 2019
Ende:06. Juni 2019
Uhrzeit:von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Dr. Bernhard Stumpfhaus
Nummer:191.10051.wb
Ort:
Treffpunkt: Heilbronn, Hauptbahnhof
74189 Weinsberg       Anfahrt
Gebühr:
23,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

 
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt jeweils nach Kursbeginn!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.